Allgemein/ Freebies/ Inspirationen

Das zweite Türchen des Hochzeitsblogger-Adventskalenders

Friederike Delong bei ihrem ersten Hochzeitstag, Haare und Make-up von Ute Kynast, Foto von Julia Vanessa Utsch

Heute ist es so weit: Das zweite Türchen des Adventskalenders der Hochzeitsblogger öffnet sich. Hier auf Verliebt in Papier. *hüpf hüpf* Und wirklich, in Zusammenarbeit mit Ute Kynast von Kreativquadrat Make up & more habe ich eine tolle Überraschung für Euch.

Ute Kynast bei der Arbeit, an Friederike von Verliebt in Papier

Aber, wer ist Ute überhaupt?

Ute ist Visagistin und Hairstylistin im Rhein-Main-Gebiet. Seit über fünf Jahren ist sie mit Pinsel, Puder und Lidschatten und einem sehr guten Gespür für Menschen und ihre Bedürfnisse in der Hochzeitsbranche unterwegs, um aus ganz normalen Mädchen strahlende Bräute zu machen.

Und damit Ihr sie ein wenig kennenlernen könnt, war ich so frei, sie ein bisschen für Euch auszuquetschen.

____________________________

Ute, vielen dank, dass du dir die Zeit für mich und die ganzen papierverliebten Menschen da draußen nimmst.

Du lebst und arbeitest seit über fünf Jahren für und in der Hochzeitsbranche. Wieso gerade Hochzeiten? Was macht Hochzeiten für dich zu etwas Besonderem?

Hochzeiten haben einen ganz besonderen Zauber. Das klingt ein bisschen kitschig, ist aber wirklich so. Die Mischung aus Aufregung, Vorfreude, Angst, Unsicherheit und purem Glück ist einfach unbeschreiblich spannend. Jede Braut ist anders, ihre Vorstellungen und Wünsche für diesen Tag sind unterschiedlich und doch im Kern irgendwie gleich.
Dabei geht es nicht darum, was gerade Trend, in oder angesagt ist, sondern welcher Look für die Frau vor mir der richtige ist. Es zählt nur, was sie sich wünscht, womit sie sich wohl fühlt und bei welchem Look sie sagen kann: „Ja, so möchte ich an meiner Hochzeit aussehen“.

Friederike Delong bei ihrem ersten Hochzeitstag, Haare und Make-up von Ute Kynast, Foto von Julia Vanessa Utsch

 

Und wie ist das dann, wenn die Braut und ihre Verwandten das Ergebnis das erste Mal sehen?

Es gibt viele wunderschöne Momente mit meinen Brautpaaren, aber meisten beeindruckt mich immer der Blick der Verwandten, wenn die Braut fertig verwandelt ist und sich mit Kleid, Schmuck, Strauß und allem drum und dran zum ersten Mal zeigt.
Auch wenn ich schon viele Bräute erlebt habe, muss ich doch immer sehr kämpfen um nicht gleich mit zu weinen :-)

Wie war das denn bei deinem allerersten Brautpaar? Erzähl doch mal.

Mein erstes Brautpaar waren Hajo und Rebecca. Als blutjunge Anfängerin hat mir damals meine Schwägerin das Vertrauen geschenkt, dass ich sie für ihre Hochzeit schminken und frisieren durfte.
Ich war damals gerade mit meiner Ausbildung als Visagistin fertig. Es fehlte mir an Erfahrung und Übung, aber da mein Bruder und seine Frau schon damals an mich glaubten, durfte ich Rebecca für ihre standesamtliche Trauung und die abendliche Feier hübsch machen.
Auch wenn ich sehr aufgeregt war und für die Brautfrisur zwei Anläufe brauchte, bin ich sehr zufrieden, wenn ich mir heute die Bilder meiner „Ersten“ ansehe :-)
  

Du würdest also selbst auch immer eine Visagistin für deine Hochzeit buchen?

Wenn ich noch einmal heiraten würde, würde ich mir auf jeden Fall wieder eine Visagistin und Hairstylisten buchen, klar! Die Vorstellung, an meinem Hochzeitstag auf einen bad-hair-day zu stoßen, oder mit einem dicken Pickel auf der Stirn fertig werden zu müssen, würde mich total fertig machen. Es ist eine wunderbare Sicherheit, dass da ein Profi kommt, der mich genau in die Frau verwandelt, die ich an diesem Tag sein möchte. Egal wie tief meine Augenringe sind oder wie platt meine Haare hängen :-)

Friederike Delong bei ihrem ersten Hochzeitstag, Haare und Make-up von Ute Kynast, Foto von Julia Vanessa Utsch

Und was würdest du anders machen, wenn du noch Mal heiraten würdest?

Oh, das ist schwer zu sagen. Ich habe mittlerweile weit über hundert Bräute betreut und so viele Kleider, Locations, Dekorationen und Ideen gesehen oder erzählt bekommen, das es schwer ist, dort die Favoriten herauszufiltern. Ehrlich gesagt bin ich froh, schon vor diesem Job geheiratet zu haben, denn so bleibt meine Hochzeit gut so wie sie war.
Drei Sachen gibt es aber, die ich auf jeden Fall anders machen würde: Eine Hochzeitstorte ordern, in die Flitterwochen fahren und viel mehr Brautkleider anprobieren :-)

 Oh, Brautkleider, davon kann auch ich ein Lied singen. Ich hab das erste Brautkleid im ersten Laden gekauft. Es war aber auch einfach perfekt!

Wie können Brautpaare denn die perfekte Visagistin finden? Was kannst du Brautpaaren mit auf den Weg geben, wenn Sie gerade suchen?

Fangen Sie früh an zu suchen! Gute Visagisten sind sehr gefragt und verdammt schnell ausgebucht.
In vielen Hochzeitsratgebern steht der Punkt „Make-up und Frisur“ ein, zwei Monate vor der Hochzeit auf der To-do-Liste. Klar kann man Glück haben und der Stylist ihres Herzens hat an Ihrem Hochzeitstag noch Kapazitäten frei, aber drauf verlassen können Sie sich nicht.
Mir bricht es jedes mal das Herz, wenn ich Bräuten sagen muss, dass ihr Hochzeitsdatum schon ausgebucht ist.

Und wenn Sie jemanden gefunden haben, der Termin frei ist und die Chemie stimmt, bestehen sie auf einen Probetermin, an dem Ihr komplettes Styling getestet wird. Es gilt: Keine Experimente am Hochzeitstag! Sie möchten doch nicht erst an Ihrem großen Tag feststellen müssen, dass ihr Visagist ihr gewünschtes natürliches Make-up nicht kann, oder Ihr Hairstylist es nicht schafft, Ihre Brautfrisur wirklich tanzfest zu stecken.

Friederike Delong bei ihrem ersten Hochzeitstag, Haare und Make-up von Ute Kynast, Foto von Julia Vanessa Utsch

Tanzfest ist ein gutes Stichwort! Was machst du denn, wenn du frei hast?

Ich bin selbst bald seit sechs Jahren verheiratet und habe einen dreijährigen Sohn. Das füllt viel Freizeit aus. Wenn dann noch Zeit bleibt, lese ich gerne, gehe klettern, Fahrrad fahren, werkel in Haus und Garten, nähe, koche und versuche regelmäßig meine Familie und meine Freunde zu treffen.

_____________________________

Und von der wenigen Freizeit, die übrig ist, knappst Ute tatsächlich noch weitere ab, um dem heutigen Gewinnerpaar des Hochzeitsblogger-Adventskalender ein wunderbares Make-up zu zaubern.

Adventskalender der HochzeitsbloggerDenn Ihr könnt heute gewinnen:

Ein extra für Euch von Verliebt in Papier individuell angefertigtes Design einer Save the Date zum selber ausdrucken! Und da die meistens mit ein paar Fotos gleich noch viel toller sind, verschenken wir das passende Make-up und eine zweistündige Paarfotosession im Rhein-Main-Gebiet gleich mit!

Was Ihr für diesen Knallergewinn tun müsst?

Erzählt uns in den Kommentaren von Eurer Hochzeit! Wie soll sie werden? Eher vintage, klassisch oder ganz modern? Ein rauschendes Fest bis zum Morgengrauen mit allen Freunden oder eine kleine intime Feier mit nur einer Hand voll Gäste? Gelb, rot, blau, gelb? Aufwendig und bis ins Detail geplant oder eher spontan?

Wir sind schon ganz gespannt!

Ihr könnt mitmachen bis zum 08.12. um 23.59Uhr, danach wird die Kommentarfunktion geschlossen. Weitere Bedingungen für die Teilnahme findet Ihr hier, besonders wichtig ist aber die Angabe einer E-Mail-Adresse, damit wir auch Bescheid sagen können, wer gewonnen hat.

Und wer diesen Beitrag in den sozialen Netzwerken teilt oder uns ein Like auf Facebook schenkt und das hier im Kommentar erwähnt, der bekommt doppelte und dreifache Gewinnchanchen!

Viel Glück!

Friederike Delong bei ihrem ersten Hochzeitstag, Haare und Make-up von Ute Kynast, Foto von Julia Vanessa Utsch

Gestern übrigens öffnete sich das erste Türchen bei Chris auf ein Hochzeitsblog mit einer wunderschönen Clutch von Liesken und morgen geht es weiter im Adventskalender der Hochzeitsblogger bei Alina Atzler! Was sich hinter dem nächsten Türchen wohl verbirgt?!

Ich bin schon schon ganz aufgeregt und freue mich auf die glücklichen Gewinner!  Und klar, ich drücke Euch allen die Daumen!

Friederike

PS: Du heiratest gar nicht? Kein Problem, mach einfach trotzdem mit und erzähl uns wie deine Hochzeit war oder werden würde, wenn es so weit wäre… aus einer Save the Date Karte kann man super auch einfach Oster-, Geburtstags-, Weihnachts-, Baby- oder Einfach-nur-so-Karten zaubern ;)

_______________________________________

Die großen Fotos in diesem Artikel hat Julia Vanessa Utsch von Bohemian Colors geschossen, zu sehen auf den Fotos ist Friederike von Verliebt in Papier und das Make-up, na klar, das stammt von Ute Kynast! Das Logo für den Adventskalender stammt von funkytime. Und mehr von der Papeterie aus diesem Shooting gibt es ganz bald, versprochen ;)

Share on Google+Pin on PinterestPrint this pageTweet about this on TwitterShare on Facebook

26 thoughts on “Das zweite Türchen des Hochzeitsblogger-Adventskalenders

  1. Liebe Friederike, was für ein grandioser Gewinn! Ich bin zwar schon verheiratet, aber Save-the-Dates kann man ja für alle möglichen Gelegenheiten verwenden :-) Einen konkreten Stil gab es bei unserer Hochzeit eigentlich gar nicht – der Tag sollte uns wiederspiegeln, und das ist uns ganz gut gelungen, denke ich… Aber es gab natürlich so eine Art “roten Faden”, in unserem Fall bestehend aus kräftigen Beerentönen.

    Liebe Grüße
    Sonja

  2. Grün und weis sind auf jeden Fall die Farben. Und vieles aus der Natur, was zu uns passt. Mit allen Freunden und der Family. Party und einen unvergesslichen Tag für uns beide :-)

  3. Guten Morgen,

    das ist wirklich ein ganz toller Gewinn und ich wäre vollkommen aus dem Häuschen, wenn ich gewinnen würde.
    Zu unserer Hochzeit:
    Sie ist am 02.05.15 und im deutsch-türkischen Stil gehalten, da ich einen türkischstämmigen Mann heirate. Wir versuchen in unserer Planung Traditionen und Religionen beider Partner zu vereinen. Was nicht immer einfach ist, aber auch riesen Spaß macht. Wir sind uns sicher, dass es für beide Familien ein tolles Fest wird. Eins ist sicher: Die Gästeanzahl ist im türkischen Stil und zählt etwa 500 Gäste.

    Ein Like hast du schon lange und ich habe deine Seite, sowie den Beitrag geteilt.
    Glg Annica

  4. Unsere Hochzeit wird mit viel Liebe zum Detail geplant, denn die persönliche Note ist das i-Tüpfelchen der Feier! Wir lieben den romantischen Vintage Stil, mit einer Portion Glamour versteht sich ☺️ Wir freuen uns darauf, diesen Tag mit unseren Verwandten und liebsten Freunden in entspannter, gelöster Atmosphäre zu feiern.

  5. Sooooo toll!Ich wäre überglücklich die Gewinnerin zu sein, damit es mit der Hochzeitsplanung endlich los gehen kann <3

  6. Unsere Hochzeit auf Schloss Illereichen wird ein großes Sommerfest mit all unseren Freunden und Familie. Geplant ist ein outdoor bar-b-quer zu machen mit jeder Menge lampions im Baum. Wenn dann alle gut gegessen haben und gut drauf sind wechseln wir unsere location in eine chice bar auf dem gleichen Gelände, wo bereits unsere Band auf uns warten wird, um den Gästen einzuheizen. Das einzige was wir unbedingt brauchen, ist gutes Wetter! Daumen drücken…

  7. Unsere Hochzeit hat zwar kein bestimmtes Motto, da wir in einem Bootshaus direkt am See feiern werden die Farben wohl blau und weiß sein. Wir feiern relativ klein mit ca. 40 Gästen und ich finde das auch super so, denn wir möchten uns für jeden Gast Zeit nehmen können und wirklich nur die Leute dabei haben, welche uns wichtig sind und sich ehrlich für uns mitfreuen. Ansonsten erhoffen wir uns einfach eine richtig tolle Party mit viel Liebe in der Luft :-)

  8. Ich würde mich rieeeeeßig freuen, zu gewinnen, da wir nächstes Jahr heiraten :) Ein Like auf Facebook habt ihr mit dieser tollen Aktion natürlich auch bekommen ;)

  9. Ich bin hin und weg!! Yippiee yeaaaahh – wären die toll für mich und meinen Mann in spe ;-)

    Die Seite ist schon geteilt und seit diesem Moment “Gefällt mir” auch die Seite ;-)

    Ich wäre eine üüüberglückliche Gewinnerin :D :D :D

  10. Wuuuuuuuuah, ist das ein toller Gewinn <3 Also wir werden nächstes Jahr heiraten, sobald mein Freund das Visum bekommt. Das wird nur ganz klein mit Trauzeugen und Eltern. Aber wir wollen gerne noch kirchlich heiraten: Im Frühling/Sommer 2016 mit einer Gartenparty. Alles selbstgemacht, aber nicht gespart – denn ich weiß jetzt schon, dass ich Unmengen an Geld in Deko investiere: PomPoms, Wabenbälle, bunte Strohhalme und Co. – ich liebe Details. Und eine Candybar und eine Photobooth Station soll es geben. Das Ganze soll vormittags/nachmittags stattfinden, denn a) ist das für eine Gartenparty schöner und b) werden ganz viele Kinder anwesend sein – inklusive unserem Sohn, der im Februar auf die Welt kommt <3. Und auf die möchte ich nicht verzichten. Ich bin jetzt schon am Träumen. Nach sechs Jahren Fernbeziehung endlich heiraten und Familie gründen :-) :-) :-)

    Liebe Grüße

    Tine

  11. Das ist ja ein Traumgewinn! Wir wissen zwar noch nicht, wann und wie wir genau heiraten wollen, aber als Farbe schwebt mir schon mal blau vor. Allerdings wird es wohl noch einige Diskussionen geben, da ich lieber klein heiraten und dann später größer und lockerer feiern würde und mein Schatz eher eine große Hochzeit möchte. Naja, schauen wir mal.
    LG Stephi

  12. Wir haben eine klassische Hochzeit im edlen Ambiente eines Ballsaales gefeiert. Ich hatte dementsprechend ein Richtig grosses Ballbrautkleid und alle Frauen ein Ballkleid an. Die Farben waren klassisch beige für die Deko mit gold und Vielen Perlen. Wir haben im kleineren Kreis geheiratet (45), nichtsdestotrotz wurde es ein Fest bis sechs uhr Morgens. Für die gebliebenen Gäste lohnte es sich nicht nach Hause zu fahren, sodass wir noch spontan im Hotel in Frankfurt gefrühstückt haben :)

  13. Oh! Wie passend, da spring ich doch glatt mal für meine Schwester in den Lostopf, die nächstes Jahr Ende Juni heiratet und auch gerade dabei ist Save the Date – Karten vorzubereiten :)

  14. Nächstes Jahr ist es endlich so weit ;) Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Wir feiern mit Familie und den engsten Freunden. Beerentöne und pink mag ich sehr, aber da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen:)

  15. Liebe Frederike, wir heiraten nächstes Jahr und unsere Hochzeit wird eine Gartenparty mit elegantem Charme, Lampions, Lichterketten, Holz und eine rustikale Hochzeitstorte. Da mein Verlobter Amerikaner ist, werden wir deutsche und amerikanische Traditionen mischen und hoffentlich ein rauschendes Fest feiern :)

    Ich würde mich über den Gewinn sehr freuen!
    Liebe Grüße,
    Laura

  16. Der Gewinn ist ja wirklich der Hammer!!! :)

    Mein Freund und ich heiraten im August mit viel grün und im Bohemian-Stil mit einem Stehempfang unter Obstbäumen und ganz vielen bunten Stoffen. Wir feiern mit ca. 130 Gästen.

    Mir gefällt übrigens auch die Facebookseite :)

  17. Wow – was ein toller Gewinn im zweiten Türchen! Nach 10 Jahren Probezeit heiraten wir im Mai nächsten Jahres. Unsere Hochzeit mit ca. 140 Personen soll eine Mischung aus vintage und klassisch werden. Ich werde viel selbst basteln aus Jute, Packpapier etc. und dies mit klassischer Deko mischen. Als Farben schweben mir braun bzw natur und ein rosa vor.
    Für Save the Daten Karten ist es leider zu spät. Aber die Einladungen und Danksagungskarten müssen ja auch geplant werden.
    Natürlich gefällt mir deine Facebook – Seite und ich freue mich dein kreatives Wirken in Zukunft verfolgen zu können :-)

    Herzliche Grüße und eine schöne Adventszeit,

    Anne

  18. Der Gewinn ist wirklich klasse!
    Ich heirate erst im Juli 2016 und habe daher noch ganz viel Zeit um alles ganz genau zu planen. Da es noch etwas hin ist bis zur Hochzeit, wären Save-the-Date-Karten super. Geheiratet wird im kleinen Kreis in einem Wellnesshotel in Österreich.

  19. wow, großartiger Gewinn. Noch ist tatsächlich kein Datum in Sicht bei uns, aber es wird wohl nicht mehr allzu lange dauern. Letztes Jahr war ich bei einer Freundin Trauzeugin, das war in meinen Augen in allen Punkten die perfekte Feier, so würde ich es auch haben wollen!
    Viele Grüße
    Steffi

  20. Unsere Hochzeit soll modern werden,
    puristisch, schick mit Elementen in Koralle und Schwarz.
    Ein bisschen natürlicher Touch darf auch nicht fehlen…
    Ein Prinzessinenkleid muss es sein, aber mit kleiner Spielerei, nicht schulterfrei das ist langweilig… Und einem farbigen Gürtel mit einer Blume dran… Viele viele kleine selbstgemachte Details und unbedingt eine Candybar sowie Fotobooth ;D
    es ist alles noch so wahnsinnig lange hin…

  21. Was für ein toller Preis :-)
    Würde mich echt darüber freuen.

    Wir sind seit Oktober dieses Jahres verlobt.
    Unsere Hochzeit soll sehr grün werden und eher in die Richtung Vintage gehen.
    Überall sollen grüne Pflanzen stehen und unsere engsten Freunde und die Familie sollen bei der Hochzeit dabei sein.

  22. Ich muss gestehen ich bin schon unter der Haube… Aber das Shooting mit Styling ist so eine tolle Sache und vielleicht werden es ja hübsche Schwangerschafts- oder auf jeden Fall hübsche Familien Karten :-) unsere hochzeit war eher moderner, mitten in der City. Dekoriert haben wir selbst mit vielen blauen Pompoms, vielen blauen und weissen origami Kranichen und einer DIY Herzgirlande als Trauungshintergrund und Cupcake Torte auf der Candy Bar als modernere Alternative zur Torte….
    Und eine Sache würde ich nächstes mal auch ändern: Wir sind auch nicht in Flitterwochen gefahren! Definitiv falsche Entscheidung gewesen!
    Ganz liebe Grüße, vanessa

Comments are closed.